Ihr Seltsamkeit Shop

Alive AG Jede Idee Singer/Songwriter CD Wormser...
12,91 € *
ggf. zzgl. Versand

William Wormser hat sich verliebt - und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor besingt, live auf den Bühnen dieses Landes.nnWilliam Wormser hat sich verliebt - und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor auf seinem Debuütalbum Jede Idee besingt. Der Feststellung Wie hat es jede Idee zum Klischee gebracht? Sie wurde tausend Mal gedacht setzt der Songwriter aus Berlin eine ganz eigene lyrische Vision etwas Neues zu sagen entgegen. Schon mal gehört, dass ein Lied den Lebensweg eines Weihnachtsbaumes in eine trostlos-humorvolle Parabel auf die Leistungsgesellschaft ummünzt (Ballade vom enttäuschten Baum)? Oder schon mal jemanden derart quergedachte Geschichten erzählen gehört, dass allein schon ihre wunderbar schrägen Titel wie Hippiezombies oder Hirnfickboogie zu vergnügtem Stirnrunzeln zwingen? Zudem lebt das Album jedoch von schmerzhaft aufrichtigen Liebesliedern (Wir sind die Antwort) oder begegnet komplexen erkenntnis-philosophischen Fragen, indem es sie herunterbricht auf das eigene Leben. So etwa stellt Wormser in Es funktioniert in Rimbaudscher Manier fest: Ich bin eine Lüge. Mit Kneipenappeal und absurder Philosophie im Gepäck verpackt er die unfassbare Seltsamkeit des Existierens in ein Dutzend Songs: Politik und Privates, Geschichte und Philosophie verschmolzen in dylanesken Texten, zumeist schlicht mit Akustik-Gitarre begleitet und das alles mit der vielleicht einzig möglichen Haltung dieser Welt gegenüber - Dreist, leicht wehmütig und völligst verliebt. TRACKS: 1. Jede Idee (3:05 ) 2. Hirnfickboogie (2:38) 3. Tier gewinnt (4:28) 4. Es funktioniert 5:25) 5. Unbequemer Stuhl (6:05) 6. Dein Name (4:46) 7. Du hörst Musik (2:50) 8. Vater und Tochter (4:12) 9. Lied von der ewigen Ungleichzeitigkeit (4:25) 10. Wir sind die Antwort (4:49) 11. Ballade vom enttäuschten Baum (5:40) 12. Hippiezombies (3:02)

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Reiseführer der Neunten Welt
51,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue seltsame Länder warten auf ihre Entdeckung! Die Welt von Numenera ist anders als andere Spielwelten. Ein Ort, eine Milliarde Jahre in der Zukunft, an dem Technologie nicht von Magie zu unterscheiden ist. Und nun ist diese Welt mehr als doppelt so groß geworden! Der Reiseführer der Neunten Welt bringt deine Kampagne in unerforschtes Territorium und erweitert die Welt über die Grenzen der Regionen aus dem Numenera Grundregelwerk hinaus. Dieser über 250 Seiten starke Band beschreibt Landstriche, zu denen es bereits Hinweise in den bisherigen Büchern gab, eröffnet ganz neue Territorien, und verleiht der Heimfeste und der Ferne mehr Detail. Von den eisigen Ländern jenseits der Südmauer bis zum geheimnisvollen Archipel der Rayskel-Inseln, von der vulkanischen Wüste von Vralk und der potenziellen Bedrohung durch die Gaianer aus dem Land Lostrei, hin bis zum weit entfernten Reich Corao und den anderen Ländern der Dämmerung. Der Reiseführer der Neunten Welt bietet Aufhänger für Abenteuer, neue NSC und den unglaublichen Detailgrad, die Fantasie und die Seltsamkeit, die du an Numenera so liebst! Der Reiseführer der Neunten Welt enthält außerdem: - Mehr Informationen über die Leute, die Kulturen und das Universum der Neunten Welt - Detailliert beschriebene Orte, um sie direkt in Abenteuern einzusetzen - Mehr als zwei Dutzend neuer Kreaturen für die Spielleitung - Neue Charakter-Optionen für Spieler

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Leben nach dem Leben
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für uns Menschen hat die Frage nach dem zeitlichen Ende unserer Existenz eine hohe Bedeutung. Die Antwort, die der Glaube sucht, ist nicht Aufgabe und Ziel dieses Buches, sondern die vernunftmässige Beantwortung. Der Autor bleibt auf dem Boden der Wissenschaft und untersucht ganz nüchtern, wie weit wir von den naturwissenschaftlichen Tatsachen aus und vom Standpunkt des logischen Denkens das Geheimnis des zeitlichen Endes enthüllen und die Frage beantworten können: Gibt es ein Leben nach dem Leben? Aber was kann die Naturwissenschaft zu einem Thema beitragen, das sonst von der Philosophie und den verschiedenen Glaubensrichtungen besetzt wird? Die Antwort lautet: sehr viel! Denn in der Naturwissenschaft gibt es die äusserst seltsamen Phänomene der Quantenphysik, die trotz ihrer Seltsamkeit doch das Potenzial haben, Licht in jene Bereiche zu bringen, welche die Philosophie bisher nicht zu erhellen vermochte. Am Ende stehen Zuversicht und das Licht der Erkenntnis über die Befreiung des Bewusstseins von den Fesseln der Zeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Jede Idee
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

William Wormser hat sich verliebt - und zwar in die Absurdität dieser Welt, die er mit düsterem Humor auf seinem Debuütalbum 'Jede Idee' besingt. Der Feststellung 'Wie hat es jede Idee zum Klischee gebracht? Sie wurde tausend Mal gedacht' setzt der Songwriter aus Berlin eine ganz eigene lyrische Vision etwas Neues zu sagen entgegen. Schon mal gehört, dass ein Lied den Lebensweg eines Weihnachtsbaumes in eine trostlos-humorvolle Parabel auf die Leistungsgesellschaft ummünzt ('Ballade vom enttäuschten Baum')? Oder schon mal jemanden derart quergedachte Geschichten erzählen gehört, dass allein schon ihre wunderbar schrägen Titel wie 'Hippiezombies' oder 'Hirnfickboogie' zu vergnügtem Stirnrunzeln zwingen? Zudem lebt das Album jedoch von schmerzhaft aufrichtigen Liebesliedern ('Wir sind die Antwort') oder begegnet komplexen erkenntnis-philosophischen Fragen, indem es sie herunterbricht auf das eigene Leben. So etwa stellt Wormser in 'Es funktioniert' in Rimbaudscher Manier fest: 'Ich bin eine Lüge'. Mit Kneipenappeal und absurder Philosophie im Gepäck verpackt er die unfassbare Seltsamkeit des Existierens in ein Dutzend Songs: Politik und Privates, Geschichte und Philosophie verschmolzen in dylanesken Texten, zumeist schlicht mit Akustik-Gitarre begleitet und das alles mit der vielleicht einzig möglichen Haltung dieser Welt gegenüber - Dreist, leicht wehmütig und völligst verliebt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die stille Gegenrevolution
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rosa Glitzerkitsch und blaue Actionkampfroboter in den Kinderzimmern, Model-Zickenkrieg im Fernsehen und ein Trend zur Familienidylle.Der stille Aufstand gegen die Gender-Ideologie ist in vollem Gange und eine unerwartete Frage erscheint auf dem Radar: Ist das jetzt nur ein kleiner Rückschlag auf dem Weg zur Geschlechtergleichheit oder ist es schon derAnfang von ihrem Ende? Der Autor wollte selbst als moderner Familienvater allesrichtig machen und seine Kinder geschlechtsneutral erziehen. Aber die Kinder wollten von ihrer Gleichheit nichts wissen. Auch die Ehe entwickelte sich fast wie von selbst zu einem eher traditionellen Modell. Seltsam. Sind wir vielleicht dochnicht so gleich? Das Thema ließ Klaus F. Rittstieg keine Ruhe. Wo findet Gleichheit eigentlich statt? Sie müsste im Laufe der Evolution entstanden und im genetischen Code festgelegt worden sein, um dann vom Gehirn umgesetzt zuwerden. Begleiten Sie den Autor auf seiner spannenden und unterhaltsamen Reise durch die Evolutionsbiologie, Genetik und Gehirnforschung, immer mit der Frage: Wie gleich sind wir wirklich? Die Reise geht weiter in die Tiefenpsychologie und zu C. G. Jungs männlichem und weiblichem Prinzipund von da zu C. G. Jungs Quellen in den asiatischen Weisheitslehren. Langsam entsteht so ein differenziertes Bild der menschlichen Natur und die Seltsamkeiten der Gender-Thematik verlieren ihre Seltsamkeit: Es wird klar, warum unser Verstand Gleichheit sagt, während uns das Unbewusste wie auf Schienen in die Verschiedenheit führt, es wird klar, woran die Gender-Theorie in der Praxis fehlschlägt, und es wird klar, dass die gefühlte Benachteiligung derFrauen nicht durch die Beschwörung einer eingebildeten Gleichheit überwunden werden kann, sondern nur durch eine echte Gleichwertigkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Sämtliche Werke in zwanzig Bänden
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Einen Dichter darf man diesen abseitigen, durchaus auf eigener Spur gehenden, Menschen, Tieren und Dingen brüderlich zugeneigten Mann wohl nennen ...Von Dem, was Aug' und Ohr und unmittelbarstes Empfinden ihm zutragen, erzählt er wie einer, der aus dem Staunen über die Seltsamkeit auch des Gleichgültigsten, über das Merkwürdige auch des kaum Bemerkenswerten nicht herauskommt. Das Weinen ist ihm nahe und das Lachen ob des Wunderlichen der alltäglichen Gestalten und Geschehnisse. Er sieht die Welt wie ein Kind, dem alles zum Märchen wird, zum traurigsten oder spassigen oder traurig-spassigen Märchen, und doch auch wie ein Weiser, der verborgene Zusammenhänge kennt. (Alfred Polgar, 1937)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Romantischer und wirklichkeitsferner Eichendorf...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Institut für Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Grundkurs C - Eichendorff, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Werk Joseph von Eichendorffs wurde und wird häufig mit bestimmten romantischen Gemeinplätzen in Verbindung gebracht. Gedichte wie ,Mondnacht', ,Nachtzauber' oder die Erzählung ,Aus dem Leben eines Taugenichts' erscheinen Vielen für sein literarisches Schaffen besonders charakteristisch zu sein. Daraus werden oftmals einige vermeintlich prototypische Eigenschaften des Dichters Eichendorff abgeleitet. Hierzu kommentiert Helmut KOOPMANN1: Auf das "Romantische" hat man Eichendorff schon sehr früh festgelegt; Heine hat ihn bereits in seiner "Romantischen Schule" nahe an Uhland herangerückt und den Unterschied zu diesem nur in der "grüneren Waldesfrische und der kristallhafteren Wahrheit der Eichendorffschen Gedichte" gesehen. Fontane hat bekannt, wie hoch auch er den Taugenichts stelle[.] [...] Und so zieht sich das Loblied auf den romantischen Eichendorff weiter durch die Jahrzehnte bis hin in die Gegenwart. Auch die zeitgenössische Rezension von ,Schloss Dürande', das als Auftragsarbeit für das jährlich erscheinende Taschenbuch ,Urania' des Leipziger Buchhändlers Brockhaus 1835/36 entstand, knüpft an Eichendorffsche Klischeevorstellungen an. Die folgenden Auszüge dreier Rezensionen aus dem Jahre 1836 belegen dies2. Der Autor der Novelle sei nicht nur romantisch und vor allem poetisch statt inhaltlich ausdrucksstark, sondern auch noch wirklichkeitsfern und weltfremd: Eben im Vortrage, nicht im Inhalt, der an allerlei schon Verbrauchtes erinnert, beruht der eigenthümliche poetische Wert dieser Novelle. Eichendorff gleicht einem vortrefflichen Landschafter, in so fern er Sonnenauf- und Niedergang, Mondschein, Waldeinsamkeit, jagende Wolkenbilder, dunkle Nacht, blauen Himmel recht gut zu malen weiß. Auch in dieser (Novelle) ist Alles absonderlich, wie bei Eichendorff immer. Liebe, Leben, Tod, Sprache, Charakteristik, Alles ist seltsam und in seiner Seltsamkeit poetisch. [...] Eichendorff stammt noch aus der Zeit der Brentano und Arnim; die Lebenswirklichkeit gilt ihm nichts[!] Ziel dieser Untersuchung ist es, die genannten Stereotype in Bezug auf ,Schloß Dürande' zu widerlegen. Wie noch zu zeigen sein wird, vernachlässigen die zitierten Rezensenten einige zentrale Aspekte der Novelle. [...] 1 KOOPMANN 1970: 181. 2 Zitiert nach LINDEMANN 1980: 137.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kafamda Bir Tuhaflik
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kafamda Bir Tuhaflik hem bir ask hikayesi hem de modern bir destan. Orhan Pamukun üzerinde alti yil calistigi roman, bozaci Mevlut ile üc yil ask mektuplari yazdigi sevgilisinin Istanbuldaki hayatlarini hikaye ediyor. 1969 ile 2012 arasinda, kirk yili askin bir süre Mevlut, Istanbul sokaklarinda yogurtculuk, pilavcilik, otopark bekciligi gibi pek cok is yapar. Bir yandan sokaklarin cesit cesit insanla dolmasini, sehrin büyük bölümünün yikilip yeniden insa edilmesini, Anadoludan gelip zengin olanlari izler; diger yandan ülkenin icinden gectigi dönüsümlere, siyasi catismalara, darbelere tanik olur. Onu baskalarindan farkli kilan seyin, kafasindaki tuhafligin kaynagini hep merak eder. Ama kis aksamlari boza satmaktan ve sevgilisinin aslinda kim oldugunu düsünmekten hic vazgecmez. Askta insanin niyeti mi daha önemlidir, kismeti mi Mutluluk veya mutsuzlugumuz bizim secimlerimize mi baglidir, yoksa bizim disimizda mi gelisip basimiza gelirler Kafamda Bir Tuhaflik bu sorulara cevap ararken aile hayatiyla sehir hayatinin catismasini, kadinlarin ev iclerindeki öfke ve caresizliklerini resmediyor. Das aktuelle Werk des Bestseller-Autors und Nobelpreisträgers Orhan Pamuk mit dem Titel Kafamda bir tuhaflik ist im Dezember 2014 erschienen. Die englische Version erscheint im Oktober 2015 mit dem Titel A Strangeness in My Mind. An der Liebesgeschichte, die zugleich als ein modernes Epos bezeichnet wird, soll Pamuk sechs Jahre gearbeitet haben. Erzählt wird das Leben von Mevlut, dem Verkäufer von Boza einem traditionellen türkischen Getränk und seiner Geliebten in Istanbul. Zwischen den Jahren 1969 und 2012 arbeitet Mevlut über 40 Jahre lang als Strassenverkäufer. Er wird Zeitzeuge zahlreicher sozialer Veränderungen und politischer Geschehnisse. Er wundert sich über seine Andersartigkeit, über die Seltsamkeit in seinem Kopf. Doch während er in den kalten Nächten Boza verkauft, denkt er stets am seine Geliebte. Das Werk sucht Antworten auf Fragen wie Ist bei der Liebe die Absicht oder das Schicksal von Bedeutung Ist das Glück von unseren Entscheidungen abhängig oder spielt sich alles ausserhalb des Kontrollierbaren ab

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Fußball-Gott: Offenbarung 23, 6, Hörbuch, D...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schönste Nebensache der Welt. Warum hat sich Hacker Tron zu seinen Lebzeiten auf die Spur des Mannes gemacht, der wie kein zweiter mit dem Volkssport der Deutschen in Verbindung steht? Student Georg Brand glaubt nicht, dass der tote Hacker-Kaiser sich wirklich für seinen Standesvetter interessiert hat. Und doch entdeckt Georg manche Seltsamkeit in der Geschichte des deutschen Fußballs. Musste Tron etwa dafür sterben? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Helmut Krauss, David Nathan, Marie Bierstedt, Dietmar Wunder, Till Hagen, Arianne Borbach. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xsky/001171/bk_xsky_001171_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Lomography City Guide Vienna
9,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Lomography City Guide Vienna versammelt alles, was der Lomograph liebt und schätzt und ist für alle jene, die diese Liebe teilen. Und wer tut das nicht? 54 wienliebende Scharfschützen haben es auf 256 Seiten mit 244 Tipps und mehr als 1400 Fotos, die Wien noch schöner, lustiger und spannender machen, als es ohnehin schon ist. Mit dem Lomography City Guide gilt es die Stadt in allen ihren Schichten, Perspektiven, Vibrationen, Gefühlen, Gerüchen und Lautstärken, in all ihrer Schönheit und Seltsamkeit zu erkunden!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Gefühlte Zuversicht
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Es beginnt mit langweiligen Verwandtenbesuchen, in einem überfüllten Pendlerzug, am Regal mit den aussortierten Büchern im Eingangsbereich der Stadtbibliothek oder im Regen vor der eigenen Haustür. Es beginnt also alles hier oder nirgends oder woanders. Dann kommt eins zum anderen, manchmal eine zum anderen, mit zwingender Logik in Welten, die dem Alltäglichen um ein Winziges entrückt sind. Nur so weit allerdings, dass wir mühelos unsere eigene Welt erkennen und doch vom grenzenlosen Einfühlungs- und Vorstellungsvermögen des Autors mitgerissen werden. Frank Jakubzik erzählt von Menschen, die vom Unerwarteten enttäuscht werden, und von der Seltsamkeit des Alltäglichen, die immer wieder überrascht und überfordert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Der Untergang des Hauses Rascher
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arzt Sigmund Rascher hat in den Jahren 1942 bis 1944 im KL Dachau mit hunderten von Häftlingen experimentiert. Es ging dabei unter anderem um das Verhalten des Menschen bei niedrigem Luftdruck beziehungsweise in großen Höhen, um die wirksamste Wiedererwärmung von bis zur Bewußtlosigkeit abgekühlten Personen und um ein Blutgerinnungsmittel. Wahrscheinlich sind bei diesen Experimenten, die Rascher für Luftwaffe und SS durchführte, bis zu hundert Häftlinge ums Leben gekommen. Das Buch geht nicht nur auf diese Experimente, sondern auch auf den Menschen Rascher und sein Umfeld ein. Lebensweg, Kindheit, Schule, Universität und das Privatleben Raschers werden bis in alle Einzelheiten beschrieben, so seine Verbindung mit einer wesentlich älteren Sängerin, die ihm vier Kinder geboren haben will, und die Katastrophe, die die beiden im Frühjahr 1944 als Häftlinge in Konzentrationslager spülte. Schließlich kommen auch die Lebenswege von Raschers Verwandten und seinen Mitarbeitern zur Sprache. Letztere, der geniale Erfinder Robert Feix, der exzentrische Dichter Max Riccabona, der verkappte Nazi Walter Neff und der morphiumsüchtige Verschwender Rudolf Punzengruber können es, was die Seltsamkeit ihrer Schicksale angeht, mit ihrem Chef Rascher durchaus aufnehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht